Poller

Poller zwischen Rüdern und Uhlbach

Mit der Vollsperrung infolge der Sanierung des Geiselbachkanals droht der illegale Schleichverkehr auf dem Wirtschaftsweg zwischen Esslingen-Rüdern und Stuttgart-Uhlbach weiter zuzunehmen. Darum hat der Technische Ausschuss des Gemeinderates der Stadt Esslingen beschlossen, den Schleichverkehr ab dem 30. März durch eine etwa 40.000 Euro teure Polleranlage mitsamt Beleuchtung auf der Gemarkungsgrenze zwischen Rüdern und Uhlbach zu unterbinden.

Landwirtschaftliche Betriebe sowie Grundstücksbesitzer oder -pächter, die in unmittelbarer Nähe auf der jeweils anderen Gemarkung Grundstücke bewirtschaften, können Nutzungsberechtigungen beantragen und bekommen bei positivem Bescheid einen Handsender, um den Poller versenken zu können.

Esslinger Bürgerinnen und Bürger können den Antrag auf dieser Seite nutzen. Bürgerinnen und Bürger aus Stuttgart, die Grundstücke auf Esslinger Gemarkung besitzen oder bewirtschaften, müssen den Handsender zur Bedienung des Pollers beim Ordnungsamt in Stuttgart beantragen.

Antrag auf einen Durchfahrtsschein (DFS) und Handsender

So geht´s:

  1. Prüfen Sie in der „Übersichtskarte der Berechtigten Grundstücke“ ob sich Ihr Grundstück im eingegrenzten Bereich befindet und Sie nutzungsberechtigt sind.
  2. Sind Sie berechtigt? Dann füllen Sie bitte den „Antrag auf einen Durchfahrtsschein und Handsender" aus.
  3. Fügen Sie dem Antrag ein Nachweis über Ihr Grundstückverhältnis (Grundbuchauszug, Pachtvertrag, evtl. Grundsteuerbescheid usw.) hinzu. Bitte beachten Sie, dass der Nachweis die Flurstücknummer und Ihren Name enthalten muss.
  4. Senden Sie uns die unterschriebenen Unterlagen per Post ans Tiefbauamt (Ritterstraße 17, 73728 Esslingen) oder online an tiefbauamt@esslingen.de zu.

Sind alle Unterlagen vollständig und alle Voraussetzungen erfüllt, bekommen Sie anschließend einen Durchfahrtsschein und einen Handsender zugeschickt. Wir bitten um Verständnis, dass fehlerhafte oder unvollständig ausgefüllte Unterlagen die Bearbeitungszeit erhöhen und ggf. zur Ablehnung des Antrags führen.

Bei Fragen hilft Ihnen das Tiefbauamt der Stadt Esslingen gerne weiter.


Informationen zur Corona Pandemie

Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf: www.esslingen.de

Info

Kontakt

Tiefbauamt
Ritterstraße 17
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-24 13
Fax (07 11) 35 12-55 26 16

Übersichtskarte der berechtigten Grundstücke

Wer ein Grundstück zwischen Rüdern und Uhlbach besitzt, das er durch den Poller nur noch schwer anfahren kann, kann prüfen lassen, ob er eine Durchfahrtsberechtigung eteilt bekommt.

Antrag auf einen Durchfahrtsschein (DFS) und Handsender

Antrag Durchfahrschein und Handsender
zum Befahren der Sperrung Tiroler Straße / Uhlbacher Straße zwischen S-Uhlbach und ES-Rüdern

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt