Pressemitteilung vom 06.06.2019

Radweg zwischen Mettingen und der Kernstadt

Seit Ende Mai ist die Rad- und Fußwegverbindung zwischen Mettingen und der Kernstadt fertiggestellt.

Mitte Januar wurde mit den Bauarbeiten zur Herstellung der neuen Rad- und Fußwegverbindung auf dem ehemaligen Hengstenberg-Areal begonnen. Seit Ende Mai ist der Weg nun für Fußgänger und Radverkehr freigegeben. Entlang des Geh- und Radweges werden in den kommenden 4 – 6 Wochen noch die Seitenstreifen begrünt. In dieser Zeit muss mit temporären Beeinträchtigungen gerechnet werden.Mit dem Weg, der zwischen dem bereits fertiggestellten Radweg auf dem Hengstenberg-Areal bei der Unterführung am Roßneckar und dem Ortsteil Mettingen verläuft, wird ein weiteres Teilstück des innerstädtischen Radwegenetzes geschlossen. Die neu geschaffene Verbindung soll den Neckartalweg vom innerstädtischen Radverkehr entlasten, der dann direkt vom Stadtteil Mettingen in die Innenstadt geführt wird. Das Ausweichen auf den Wirtschaftsweg entlang der Mettinger Straße, der wegen Steinschlags ohnehin gesperrt ist, kann damit unterbleiben. Schülerinnen und Schüler sowie Berufstätige fahren auf dieser neuen Route sicher abseits vom Individualverkehr in Richtung Innenstadt und zurück.Ein weiterer Teilabschnitt zwischen der Einmündung in die Mettinger Straße und der Schenkenbergstraße ist in Planung. Bis zur Fertigstellung dieses Abschnitts wird der Radverkehr über die Mettinger Straße abgewickelt. Für Fußgänger steht auf der Südseite der Mettinger Straße ein Gehweg zur Verfügung, der ab der Schenkenbergstraße über eine Unterführung erreichbar ist.
Eckdaten des neuen Radweges:Gesamtlänge: ca. 230 mBauzeit: 5 Monate (Januar bis Mai 2019)Baukosten: ca. 520.000 Euro, davon 50 % Zuschuss durch das Förderprogramm des RegierungspräsidiumsNebenkosten: ca. 80.000 EuroGesamtkosten: ca. 600.000 Euro

Info

Kontakt

Tiefbauamt
Ritterstraße 17
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-24 13
Fax (07 11) 35 12-55 26 16

Anfragen der Presse

Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Michael Botsch

Kommunikation

Telefon +49 (7 11) 35 12-24 90
Fax +49 (7 11) 55 35 12-24 90

Mobilität

es.service

Mobilität während der Großbaustellen

Fahrplanauskunft des SVE

Elektronische Fahrplanauskunft des VVS

Feedback und weitere Informationen

es.dialog

Online-Formular für konstruktive Kritik

Mängelmelder bei konkreten Schäden

Newsletter aktuell.es

FAQ

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt