Pressemitteilung 2019-11-21

Mörtelabplatzungen an der Pliensaubrücke: Kurzzeitige Sperrung der B 10 im Dezember

Weil Fugenmaterial auf die B 10 gefallen war, wird in der Nacht vom 11. Auf den 12. Dezember der Zustand eines Brückenbogens eingehend untersucht. Während der Arbeiten muss die B 10 in Richtung Stuttgart kurzzeitig gesperrt werden.

Während der Sanierungsarbeiten auf der historischen Pliensaubrücke löste sich Mitte Oktober vereinzelt Fugenmaterial an der Brückenunterseite über der B 10. Fahrzeuge wurden nicht getroffen. Das Tiefbauamt der Stadt Esslingen sicherte die die Schadstelle umgehend provisorisch mit einem kleinen Netz.

Nun wird in der Nacht vom 11. auf den 12. Dezember der Zustand des Bogens eingehend untersucht. Dazu wird zunächst die provisorische Sicherung entfernt und die Untersicht abgeklopft, um mögliche lose Fugen- und Steinbereiche zu lokalisieren. Gleichzeitig wird ein flächiges Schadensbild der Bogenuntersicht aufgenommen und der Brückenbogen detailliert vermessen.

Da die Arbeiten nur mit einem Hubsteiger von unten ausgeführt werden können, muss die B 10 in Richtung Stuttgart zwischen 22 Uhr und 5 Uhr ab der Ausfahrt Esslingen Stadtmitte gesperrt werden. Dort wird der Verkehr auf die Vogelsangbrücke ausgeleitet und direkt wieder zurück auf die B 10 geführt. Die Fahrtrichtung Plochingen ist von den Arbeiten nicht betroffen.

Auf den eigentlichen Bauablauf haben die Sicherungsarbeiten an der Bogenuntersicht keinerlei Auswirkung. Plangemäß wird aktuell die bewehrte Betonplatte eingebaut und die Übergangskonstruktion instandgesetzt. Noch vor Weihnachten soll die Abdichtung auf die Betonplatte aufgebracht und die Entwässerungsrinne gesetzt werden. Sofern die Witterung den Arbeiten keinen Strich mehr durch die Rechnung macht, wird die Sanierung wie geplant Ende Januar abgeschlossen.

(Erstellt am 21. November 2019)

Zugeordnete Tags

Info

Kontakt

Tiefbauamt
Ritterstraße 17
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-24 13
Mobiltelefon
Fax (07 11) 35 12-55 26 16

Anfragen der Presse

Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Telefon
Mobiltelefon
Fax
Michael Botsch

Kommunikation

Telefon +49 (7 11) 35 12-24 90
Fax +49 (7 11) 55 35 12-24 90

es.service

www.baustellen.esslingen.de
Die Baustellenseite der Stadt

Baustellen-Newsletter
Baustelleninfos per Newsletter

Twitter: @EsslingenTweets
Baustellentweets der Stadt

RSS-Feed
Baustelleninfos abonnieren

Kontaktormular
bei Fragen und Anregungen

Mängelmelder
bei konkreten Schäden

es.dialog

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt