Pressemitteilung 2019-08-02

Belagsarbeiten in der Hirschlandstraße

In der Hirschlandstraße werden vom 12. – 26. August Belagsarbeiten durchgeführt. Der Verkehr in Richtung Oberesslingen muss während der Arbeiten umgeleitet werden.

Die Hirschlandstraße ist eine der stark frequentierten Hauptverkehrsadern in Oberesslingen und teilweise in einem sehr desolaten Zustand. Durch Risse und Setzungen an alten Aufgrabungen entstehen ein erhöhter Lärmpegel und ein sehr ruppiges Fahrgefühl. Nun wird der Belag abgefräst, die Schachtabdeckungen angepasst und ein neuer Belag aufgebracht. Die Stadt Esslingen nutzt dafür die Sommerferien, wenn viele im Urlaub sind und es auf den Straßen verhältnismäßig ruhig zugeht. In einem ersten Abschnitt vom 12. – 21. August wird der Kreuzungsbereich von der Georg-Deuschle-Straße bis zur Urbanstraße halbseitig gesperrt und die Zu- und Abfahrten in diesem Bereich geschlossen. Ein zweiter Bauabschnitt ist für den 20. – 26. August geplant, in dem dann der Bereich von der Urbanstraße bis zur Krankenhauszufahrt saniert wird. Während der gesamten Bauarbeiten wird der Verkehr in Richtung Hirschlandkopf per Einbahnstraßenregelung durch die Baustelle geführt. Umgekehrt muss der Verkehr bergab in Richtung Oberesslingen ab dem Hirschlandkopf umgeleitet werden. Anlieger können über den Hölderlinweg einfahren. Sie wurden vorab darüber informiert, dass die Grundstückszufahrten im Baustellenbereich nicht durchgehend gewährleistet sind. Die Buslinien 102 und 103 werden während des ersten Bauabschnitts vom 12. – 21. August in Richtung ZOB über den Hirschlandkopf und in Richtung Oberesslingen über den Hölderlinweg (per Busanforderung entgegen der Einbahnstraße) geleitet. Bitte beachten Sie hierzu die Aushangfahrpläne. Außerdem nutzt die Stadt die Sperrung, um am Hirschlandkopf Vorarbeiten für die geplante Busspur zu leisten. Zeitweise ist dadurch das Linksabbiegen von der Rotenackerstraße kommend in die Kennenburger Straße nicht möglich. Der Verkehr nach Kennenburg wird solange über die Wilhelm-Leuschner-Straße und den Goerdelerweg geführt. Bitte beachten Sie, dass Asphaltarbeiten nur bei trockener Witterung möglich sind. Verzögerungen im Bauablauf können daher nicht ausgeschlossen werden.

Zugeordnete Tags

Info

Kontakt

Tiefbauamt
Ritterstraße 17
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-24 13
Mobiltelefon
Fax (07 11) 35 12-55 26 16

Anfragen der Presse

Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Telefon
Mobiltelefon
Fax
Michael Botsch

Kommunikation

Telefon +49 (7 11) 35 12-24 90
Fax +49 (7 11) 55 35 12-24 90

es.service

Mobilität

www.baustellen.esslingen.de

Mobilität
während Großbaustellen

Fahrplanauskunft
des VVS

es.dialog

Feedback und weitere Infos

Kontaktormular
bei Fragen und Anregungen

Mängelmelder
bei konkreten Schäden

Frag den OB

Newsletter aktuell.es

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt