Pressemitteilung 2019-03-28

Instandsetzungsarbeiten an Pliensaubrücke über die B 10 gestartet

Die Instandsetzungsarbeiten an der Pliensaubrücke über die B 10 sind gestartet. Los gehts's mit Tiefbau/Ingenieurbau und Natursteinarbeiten.

Am 18. März begannen im Auftrag des Stadt Esslingen die Instandsetzungsarbeiten an der historischen Pliensaubrücke. Gestartet wurde mit der Einrichtung der Baustelle, indem in Längsrichtung der Brücke ein Bauzaun gestellt wurde und im Bereich auf der Seite Pliensauvorstadt ein Materiallager errichtet wurde. Im Bereich des Brückenbogens an der Neckaruferseite wurde ein Gerüst aufgebaut, das für die Steinsanierungsarbeiten erforderlich ist.

Da die Brücke während der Bauarbeiten für Fußgänger und Radfahrer weiter nutzbar bleiben muss, sind die Bauarbeiten nur unter äußerst beengten und erschwerten Bedingungen möglich. Baufahrzeuge können nicht aneinander vorbeifahren. Die Breite des Baufeldes lässt ein Arbeiten nur in eine Richtung zu. Zunächst wurde mittels Bagger der alte Pflasterbelag abgebrochen. Diese Arbeiten erfolgten bis Ende vergangener Woche. In dieser Woche wurden anschließend innerhalb von 2 Tagen mittels einer Fräse die Asphalt- und Betonschichten herausgelöst. Aktuell werden die alten Bestandsleitungen der Stadtwerke Esslingen ausgebaut. Anschließend erfolgt der Aushub bis auf die geplante Sohle für die neuen Gasleitungen.

Auf der Neckarseite haben die Steinmetze mit der Reinigung der Natursteine begonnen, um anschließend die Dokumentation der geschädigten Steine zu erstellen. Diese ist erforderlich, um den Umfang der zu sanierenden Natursteine festzulegen. Die Arbeiten liegen im Zeitplan.

Zugeordnete Tags

Info

Kontakt

Tiefbauamt
Ritterstraße 17
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-24 13
Fax (07 11) 35 12-55 26 16

Anfragen der Presse

Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Michael Botsch

Kommunikation

Telefon +49 (7 11) 35 12-24 90
Fax +49 (7 11) 55 35 12-24 90

es.service

www.baustellen.esslingen.de
Die Baustellenseite der Stadt

Baustellen-Newsletter
Baustelleninfos per Newsletter

Twitter: @EsslingenTweets
Baustellentweets der Stadt

RSS-Feed
Baustelleninfos abonnieren

Kontaktormular
bei Fragen und Anregungen

Mängelmelder
bei konkreten Schäden

es.dialog

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt