Pressemitteilung 2019-03-26

Rodung von Gehölzen für den Ersatzneubau der Hanns-Martin-Schleyer Brücke

Zum Bau einer Rampe für die Baustellenzufahrt müssen ca. 760 m² der östlichen Böschung der Kreisstraße gerodet werden.

Mitte März begannen die Arbeiten zur Ertüchtigung und Instandsetzung der Vogelsangbrücke. Bereits jetzt wirft auch der für die Jahre 2021 und 2022 geplante Ersatzneubau der Hanns-Martin-Schleyer Brücke seine ersten baulichen Schatten voraus. Obwohl erst Anfang 2021 mit dem Ersatzneubau der Brücke begonnen wird, müssen bereits im Jahre 2019 und 2020 eine Vielzahl von Leitungen aus dem Brückenkörper in einen ca. 160 m langen Düker unter den Neckar verlegt werden. Der Bau des Dükers und die Verlegung der Leitungen, insbesondere der Fernwärmehauptversorgungsleitung zwischen den Kraftwerken Altbach und Gaisburg ist Sache und Aufgabe der EnBW.
 
Die Zufahrt zur Baustelle für den Düker- und Brückenbau auf der Mettinger Seite erfolgt durch eine ca. 80 m lange Rampe für Baustellenfahrzeuge parallel zur Kreisstraße 1271 bis an das nördliche Neckarufer. Zum Bau dieser Rampe, der im Frühjahr/Sommer dieses Jahres geplant ist, müssen noch im März 2019 ca. 760 m² der östlichen Böschung der Kreisstraße gerodet werden. Die Rodungsarbeiten sind für Mi, 27. und Do, 28. März terminiert. Zum Verladen und Abtransport des gerodeten Holzes ist nach Angaben der Esslinger Stadtverwaltung mit kurzfristigen Behinderungen des Verkehrs in diesem Bereich zu rechnen.
 
Nach Fertigstellung der Brücke wird im Jahre 2023 die Rampe und Baustraße vollständig zurückgebaut und die Böschung anschließend wieder begrünt und bepflanzt.

Zugeordnete Tags

Info

Kontakt

Tiefbauamt
Ritterstraße 17
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-24 13
Fax (07 11) 35 12-55 26 16

Anfragen der Presse

Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Michael Botsch

Kommunikation

Telefon +49 (7 11) 35 12-24 90
Fax +49 (7 11) 55 35 12-24 90

es.service

www.baustellen.esslingen.de
Die Baustellenseite der Stadt

Baustellen-Newsletter
Baustelleninfos per Newsletter

Twitter: @EsslingenTweets
Baustellentweets der Stadt

RSS-Feed
Baustelleninfos abonnieren

Kontaktormular
bei Fragen und Anregungen

Mängelmelder
bei konkreten Schäden

es.dialog

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt