Pressemitteilung 2017-10-26

Haltestellenausfall der Linie 109 – Vollsperrung Geiselbachstraße

Wegen der Vollsperrung der Geiselbachstraße wird die Buslinie 109 vom 2. – 4. November 2017 umgeleitet. Bitte beachten Sie die Aushangfahrpläne!

Wegen dringend erforderlichen Notreparaturarbeiten und der damit verbundenen Vollsperrung der Geiselbachstraße verkehrt die Linie 109 ab Donnerstag, 02.11.2017 Betriebsbeginn bis einschließlich Samstag, den 04.11.2017 Betriebsende vom ZOB Esslingen kommend ab „Kleiner Markt“ über Hohenkreuz ohne Halt bis „Krummenacker“ und weiter bis RSKN Bürgerhaus. Analog dazu die Rückfahrt von RSKN Bürgerhaus kommend ab „Krummenacker“ über Hohenkreuz ohne Halt bis „Kleiner Markt“ und weiter bis ZOB Esslingen. Die Haltestellen „Sulzgrieser Steige“ und „Ebene“ werden in dieser Zeit in beiden Richtungen nicht angefahren. Um trotzdem die Umsteigebeziehungen von und zur S-Bahn und zu den Linien des Stadtverkehrs Esslingen beizubehalten, wurden nach Auskunft des Städtischen Verkehrsbetriebs Esslingen die Abfahrtszeiten ab RSKN um 6 Minuten vorgezogen. Die Fahrzeiten sind beim VVS und der SVE-Homepage abrufbar, sowie als Aushangfahrpläne an den Haltestellen sichtbar. Zusätzliche ist eine Information an den Haltestellen vermerkt.

(Erstellt am 26. Oktober 2017)

Zugeordnete Tags

Info

Kontakt

Tiefbauamt
Ritterstraße 17
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-24 13
Fax (07 11) 35 12-55 26 16

Anfragen der Presse

Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Michael Botsch

Kommunikation

Telefon +49 (7 11) 35 12-24 90
Fax +49 (7 11) 55 35 12-24 90

es.service

Mobilität

www.baustellen.esslingen.de

Mobilität
während Großbaustellen

Fahrplanauskunft
des VVS

es.dialog

Feedback und weitere Infos

Kontaktormular
bei Fragen und Anregungen

Mängelmelder
bei konkreten Schäden

Frag den OB

Newsletter aktuell.es

FAQ

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt