Pressemitteilung 2020-11-06

Fußgängerbrücke im Kennenburger Park wird erneuert

Vom 16. November bis voraussichtlich Mitte Dezember wird die südliche Fußgängerbrücke über den Hainbach im Kennenburger Park erneuert und muss hierfür gesperrt werden.

Die südliche Fußgängerbrücke im Kennenburger Park

Ab Montag, dem 16. November, bis voraussichtlich 18. Dezember 2020 wird die südliche Fußgängerbrücke über den Hainbach im Kennenburger Park erneuert. Die bestehende, marode Holzbrücke wird durch eine Stahlkonstruktion mit Gitterrostbelag ersetzt. Die Gesamtkosten für die Sanierung belaufen sich auf etwa 76.000 Euro.

Während der Arbeiten muss der zugehörige Fußgängerweg zwischen Goerdelerweg und Kennenburger Straße gesperrt werden. Fußgängerinnen und Fußgänger können ersatzweise die wenige Meter nördlich im Park gelegene Brücke nutzen oder über die Kennenburger Straße ausweichen.