Pressemitteilung 12.10.2020

Verkehrsbeschränkungen wegen Entfernung absterbender Bäume

Vom 26. bis zum 30.10.2020 werden an der L1150 Schorndorferstraße, K1213/K1214 Römerstraße, L1201 Weinstraße und der K1267 Aichschießerstraße dringend notwendige Baumfällarbeiten zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit durchgeführt.

Baumfällarbeiten im Stadtwald Esslingen

Die jeweiligen Straßenabschnitte werden durch eine Lichtsignalanlage immer wieder für mehrere Minuten voll gesperrt. Aus Sicherheitsgründen werden während der gesamten Maßnahme auch die jeweils betroffenen angeschlossenen Waldwege gesperrt und nicht passierbar sein. Im Interesse der eigenen Sicherheit, bittet die städtische Forstverwaltung alle Waldbesucherinnen und -besucher, die Absperrungen strikt zu beachten.

"Bei den Arbeiten werden vor allem instabile, vom Eschentriebsterben befallene sowie stark geschädigte Altbuchen mit dürren Kronenteilen, die eine erhebliche Gefahr für den Straßenverkehr darstellen, beseitigt", so der stellv. Forstrevierleiter Jens Denzinger. Die Schäden sind vor allem durch die drei aufeinander folgenden Trockenjahre 2018, 2019 und 2020 entstanden bzw. erheblich verstärkt worden.

Die Forstarbeiten sind mit dem Kreisforstamt, dem Ordnungsamt und der Straßenmeisterei Deizisau abgestimmt. Alle betroffenen Verkehrsteilnehmer werden für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen um Verständnis gebeten.