2020-06-04

Poller zwischen Rüdern und Uhlbach geht wieder in Betrieb

Der automatisch versenkbare Poller, der den illegalen Schleichverkehr zwischen Rüdern und Uhlbach verhindert, wurde nach einem Verkehrsunfall ausgetauscht und geht am 8. Juni wieder in Betrieb.

Poller zwischen Rüdern und Uhlbach

Die Arbeiten am elektrisch versenkbaren Poller zwischen Esslingen-Rüdern und Stuttgart-Uhlbach stehen vor dem Abschluss. Ab dem 8. Juni geht der Poller wieder in Betrieb, um den illegalen Schleichverkehr zwischen den beiden Stadtteilen unterbinden. Ende April wurde der Poller durch einen Verkehrsunfall so stark beschädigt, dass eine Reparatur nicht mehr möglich war und ein Austausch notwendig wurde. Auch das Fundament wurde durch den Auffahrunfall in Mitleidenschaft gezogen und musste erneuert werden.
 
Nachdem ein Bus die Polleranlage passiert hatte, versuchte ein hinterherfahrendes Auto trotz roter Ampel direkt, die Anlage zu queren. Allerdings war der Poller in der Zwischenzeit wieder hochgefahren und das Auto fuhr frontal auf diesen auf. Dadurch wurden Auto und Poller stark beschädigt, Personenschäden gab es glücklicherweise keine. Der Halter des Autos war zur Durchfahrt berechtigt, der Poller wurde nicht mutwillig beschädigt.
 
Während der letzten Wochen kontrollierte das Ordnungsamt verstärkt den Schleichverkehr zwischen Rüder und Uhlbach, vermehrte illegale Durchfahrten wurden aber nicht festgestellt.