Zufahrt

Aktuelle Informationen für Anlieger: Grundstückszufahrten, Müllabfuhr, Kontakt

Auf dieser Seite halten wir Sie über das Baugeschehen auf dem Laufenden und informieren Sie rechtzeitig über alle Änderungen, die sich auf die Zugänglichkeit von Grundstücken im Baufeld auswirken. Somit ist jederzeit klar ersichtlich, welche Grundstücke zu welchem Zeitpunkt auf welchem Weg angefahren werden können bzw. per Fahrzeug nicht zugänglich sind.

Der Bereich unterhalb der Baustelle, einschließlich der Turmstraße, muss von unten über die Geiselbachstraße und die Untere Beutau angefahren werden. Anlieger oberhalb des Baubereichs können ihre Grundstücke mit dem Fahrzeug nur noch von Norden her anfahren, die Zufahrt über die Geiselbachstraße ist nicht möglich. Auch der Helmensbergweg ist nur noch aus der Beutauklinge zugänglich. Die Geiselbachstraße ist für den Verkehr bis zur Turmstraße wieder freigegeben. Um den Anliegern ausreichend Parkmöglichkeiten anbieten zu können, wird der Verkehr als Einbahnstraße stadtauswärts geführt. Stadteinwärts gelangt man weiterhin über die Mittlere Beutau.
Der aktuelle Bauabschnitt in der Mittleren Beutau verläuft zwischen Turmstraße und Sulzgrieser Steige.

Verkehrsführung im Bereich Mittlere Beutau

In der Mittleren Beutau wird aktuell der größte Bauabschnitt bearbeitet, der sich von der Turmstraße bis zur Sulzgrieser Steige zieht. Der Kanal- und Straßenneubau in diesem Abschnitt wird bis Juni 2021 durchgeführt.

In der Folge muss der Bereich unterhalb der Baustelle, einschließlich der Turmstraße, von unten über die Geiselbachstraße und die Untere Beutau angefahren werden. Anlieger oberhalb des Baubereichs können ihre Grundstücke mit dem Fahrzeug nur noch von Norden her anfahren, die Zufahrt über die Geiselbachstraße ist nicht möglich. Auch der Helmensbergweg ist nur noch aus der Beutauklinge zugänglich.

Der Baustellenbereich ist für Fahrzeuge gesperrt. Grundstückszufahrten im Baufeld können aber. in Absprache mit der Baufirma ermöglicht werden. Fußläufig sind sämtliche Grundstücke durchgehend erreichbar, auch der Zugang für Rettungskräfte ist zu jeder Zeit sichergestellt. Ebenso kann das gesamte Baufeld jederzeit zu Fuß durchquert werden, Fahrräder müssen hier allerdings geschoben werden.

Verkehrsführung im Bereich Geiselbachstraße

Die Geiselbachstraße ist für den Verkehr bis zur Turmstraße wieder freigegeben. Um den Anliegern ausreichend Parkmöglichkeiten anbieten zu können, wird der Verkehr als Einbahnstraße stadtauswärts geführt. Stadteinwärts gelangt man weiterhin über die Mittlere Beutau.

Der Straßenneubau ist hier weitgehend abeschlossen. Die Deckschicht wird erst nächstes Jahr vor dem Abschluss der Arbeiten in einem Zug aufgetragen, um störende Nähte im Belag zu vermeiden. Im Herbst nächsten Jahres folgt außerdem noch die Begrünung durch Bäume, die das Straßenbild verschönern und eine angenehme Atmosphäre schaffen.

Ein kleines Stück Straßenbau steht in der Geiselbachstraße allerdings noch aus. Etwa 30 m Straße im Bereich der Rampe zur Unteren Beutau konnte bislang nicht neu gebaut werden, um den Zugang der Feuerwehr in die Untere Beutau nicht zu behindern. Nachdem nun die Zufahrt in die Untere Beutau von oben wieder ermöglicht wird, erfolgt der Straßenneubau im Rampenbereich voraussichtlich im Herbst.

Müllabfuhr

Um eine geregelte Abfuhr ihres Hausmülls sicherzustellen, bitten wir Sie, Ihre Müllbehälter an den Abfuhrtagen bis spätestens 7 Uhr auf den Gehwegen bereit zu stellen. Sie werden dann von der Fa. Schwenk zu Sammelstellen und anschließend wieder zurück gebracht. Bitte markieren Sie hierfür Ihre Behälter mit Hausnummer und Namen, um Verwechslungen zu vermeiden.

Öffentliche Baustellentermine

Die Stadt lädt normalerweise in regelmäßigen Abständen zu öffentlichen Baustellenterminen ein, um über die aktuellen Arbeiten zu informieren und Raum für Fragen, Anregungen und konstruktive Kritik zu bieten. Aufgrund der derzeitigen, coronabedingten Infektionsgefahr müssen die öffentlichen Baustellentermine bis auf Weiteres allerdings leider ausgesetzt werden.

Kontakt

Für Fragen aller Art können Sie sich vor Ort an die Poliere der Fa. Schwenk, Herr Künschner (Straßenbau) und Herr Schaal (Kanalbau), wenden. Herr Wahler, Bauleiter der Fa. Schwenk, ist unter der Nummer 07022 96267-0 telefonisch erreichbar. Gerne können Sie sich auch unter der Nummer 0711 3512-2426 an die zuständige Bauleitung des Tiefbauamts wenden.