Mitteilung 2020-03-20

Geiselbachsperrung ab 30. März

Ab dem 30. März muss die Durchfahrt Geiselbachstraße/Mittlere Beutau für 15 Monate beidseitig gesperrt werden, um die Kanalarbeiten und den Straßenneubau durchzuführen. Fußgänger können die Baustelle weiterhin passieren, ein umfangreiches Maßnahmenpaket sichert die Mobilität während der Bauzeit.

Während der 15-monatigen Bauzeit wird der obere Teil des Geiselbachkanals in der Mittleren Beutau zwischen Turmstraße und Sulzgrieser Steige neu gebaut. Parallel erfolgt der Straßenneubau im gesamten Baufeld zwischen Augustinerbrüpcke und der Einmündung der Sulzgrieser Steige.

Fußgänger können die Baustelle weiterhin passieren, Fahrräder müssen im Baubereich geschoben werden. Der Zugang für Anwohner und Rettungskräfte ist durchgehend sichergestellt.

Ein umfangreiches Maßnahmenpaket sichert die Mobilität während der Bauzeit. Hierzu gehört unter anderem die Verlängerung des Buslinie 109 über Rüdern und Uhlbach bis zur S-Bahnstation Obertürkheim, sowie Taktverdichtugnen und Kapazitätserweiterungen im ÖPNV. Zwischen der Bushaltestelle Eugen-Bolz-Straße und dem Neckar Forum wird eine Bus- und Radspur eingerichtet. Am Hirchlandkopf werden zugunsten der Hauptverkehrsrichtung Linksabbieger herausgenommen. Am Neckar Forum wird ein Freiläufer eingerichtet. Auf der Umleitungsstrecke wurden Sanierungsarbeiten und durchgeführt und die Ampelsteuerung optimiert.